Patchworkdecke selbst nähen

In meinem Bekanntenkreis ist seit ca. einem halben Jahr die Babysaison ausgebrochen, wenn man das so sagen darf. Mir kommt das ja ganz recht, so kann ich die süßen Sachen nähen.

Ein wundervolles Geschenk zur Geburt finde ich, ist eine selbstgemachte Patchworkdecke. Auch egal ob Junge oder Mädchen, man kann wunderschöne Stoffe verwenden, die ganz neutral zum Geschlecht sind.

selbstgemachte-patchworkdecke

Zudem ist eine selbstgemachte Patchworkdecke ein langer Begleiter, im Gegensatz zu Mützchen, Bodys und co (die verschenk ich aber trotzdem gern dazu ;) )

Meine erste Decke hab ich nach einer Anleitung von Ricarda und Nadine genäht. Sie haben eine wundervolle 4 teilige Nähanleitung für Patchworkdecken geschrieben und super erklärt und bebildert.

(Edit: Hier findet ihr nun alle 4 Teile der Patchwork Serie von Ricarda)

Für meine Decke habe ich mir eine Excel Tabelle angelegt, um das Muster vorab zu testen, ohne gleich den Stoff zu zerschneiden (auch ein super Tipp von den beiden). Meine Liste hat mir auch gleich ausgespuckt, wie viele Quadrate ich brauche.

So konnte ich mich munter ans Zuschneiden der Patchworkdecke machen

patchworkdecke-zuschneiden

Ich habe munter meine Häufchen gebildet und später zu den Reihen und schließlich dem Top der Decke

patchworkdecke-top

Mit der Anleitung für die Patchworkdecke hat es wirklich gut geklappt. Stoffverbrauch ist je nach Größe der Decke schon einiges, aber es lohnt sich.

Für die Vorderseite der Decke kombiniere ich manchmal Stoffe, die ich habe, oder bestelle mir ein Stoffset, wo wirklich schon toll gemixt sind.

Die Rückseite mache ich aus Fleece und habe dazu eine günstige Fleecedecke aus dem Möbelhaus genommen. Die Decke hier ist gefüttert, damit die Kleinen es auf dem Boden auch kuschelig haben.

Das Endergebnis der selbstgemachten Patchworkdecke:

 

selbstgemachte-patchworkdecke-zugeklappt

 

Jetzt kannst du loslegen mit deiner Patchworkdecke!

Du weißt noch nicht was du alles brauchst?

- Stoffpaket

- Fleccedecke für die Rückseite

- Schrägband

- Rollschneider + Schneidematte

- Nähmaschine

5 thoughts on “Patchworkdecke selbst nähen

    • Liebe Heike, danke das freut mich, ich habe nun einen Link ergänzt, wo du zu allen 4 Anleitungen von Ricarda kommst. Viel Spaß beim Nähen!

  1. Hallo!

    Dein Label ist aufgestickt, oder?
    Sieht klasse aus. Würde auch gerne was selbst genähtes besticken können, scheue aber noch etwas die Anschaffungskosten, da ich erst vor einem halben Jahr angefangen habe zu nähen.
    Was für eine Stick-/Nähmaschine hast du?

    Liebe Grüße und danke für den Link zur Anleitung und das schöne Musterbeispiel.
    Tanja

    • Hey Tanja,
      ja das Label ist gestickt. Ich habe mit einer normalen Maschine gestartet und mir nach 1 Jahr die Brother Innovis 950 geholt und bin immer noch sehr zufrieden. Mein Logo hab ich bei Dawanda digitalisieren lassen.
      Vielen Dank für dein Positives Feedback und viel Spaß beim Nähen!
      Corinna

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>